Skip to main content

Minikredit.de

199,00 €

Auch mit schlechter Schufa
Vorteile

199 Euro
61 Tage Laufzeit
Expressauszahlung in 24 Stunden
vereinfachtes Ident-Verfahren
Geeignet bei Schufa-Eintrag

Gesamtbewertung

79.17%

Webseite
85%
Service
90%
Konditionen
95%
Zusatzleistungen
20%
Antragsstellung
100%
Reputation
85%

Beschreibung

Minikredit.de – Was steckt hinter dem Angebot?

Minikredit.de ist ein Angebot der maltesischen Novum Bank, ein Anbieter von kurzfristigen Krediten mit kleinen Kreditsummen. Zur Novum Bank gehört auch der beliebte Minikredit-Anbieter Cashper – einer von mehreren Kreditanbietern in Deutschland, die Minikredite möglich machen. Diese Anbieter füllen in Deutschland eine Lücke, die von den traditionellen Banken meist nicht erkannt wird: der wachsende Bedarf nach unkomplizierten Kurzzeitkrediten. Der Kredit von Minikredit.de ermöglicht es, kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Im Gegensatz zu anderen Anbietern bietet Minikredit.de seinen Kunden eine feste Summe von 199 Euro an – dafür haben hier aber auch Kunden mit schlechter Schufa die Möglichkeit, diesen Kredit zu bekommen.

 

Das Angebot im Überblick

  • Minikredit über 199 Euro
  • Auch Neukunden können bis 199 Euro aufnehmen
  • Kreditlaufzeit: 61 Tage
  • Effektiver Jahreszins: 7,95 Prozent
  • Kredit auch mit negativer Schufa möglich
  • Alle Einkommen akzeptiert, auch Arbeitslosengeld und Rente
  • Vorkosten fallen bei diesem Kredit keine an

 

Konditionen in detaillierter Form

Minikredit.de hat sich auf eine konkrete Kreditsumme spezialisiert: Die Seite bietet ihren Kunden einen Kurzzeikredit in Höhe von 199 Euro an. Auch für Neukunden gilt dieses Angebot. Die Laufzeit des Minikredits beträgt zwei Monate, genauer: 61 Tage. Aktuell liegt der effektive Jahreszins für den Minikredit bei 7,95 Prozent. Für Neukunden gibt es aktuell ein 0%-Zinsen-Angebot. Das bedeutet: Als Erstkunde bei der Novum Bank werden keine Zinsen auf Ihren Kredit fällig, Sie müssen lediglich die Summe zurückzahlen, die Sie sich auch geliehen haben!

Vorkosten fallen bei Minikredit.de keine an. Dafür hat der Kurzzeitkredit andere Voraussetzungen, die Kreditnehmer erfüllen müssen. Dazu gehört, dass der Kreditnehmer das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben muss. Außerdem muss er über ein Nettoeinkommen von mindestens 500 Euro monatlich verfügen. Das Gute: Bei Minikredit.de zählen auch Rente oder Arbeitslosengeld als Einkommen. Einzig Selbstständige können hier keinen Kredit aufnehmen. Der Wohnsitz des Kreditnehmers muss dauerhaft in Deutschland sein. Nach eigenen Angaben des Anbieters können auch Kredite trotz Schufa-Eintrag aufgenommen werden. Ob und in welchem Umfang dies möglich ist, dürfte vom Einzelfall abhängen.

Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 61 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 0,00 % p. a. 0 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 0,00%.

 

Die Kreditkosten bei Minikredit.de

Die Kreditkosten bei Minikredit.de liegen bei 7,95 % eff. Jahreszins p. a. Für Neukunden bietet der Kreditgeber aktuell einen 0%-Zinsen-DEAL an.

 

Gibt es Zusatzleistungen für den Minikredit?

Für den Minikredit können Sie ähnlich wie bei Cashper eine Expressüberweisung hinzubuchen. Dies garantiert, dass Sie die gewünschte Summe innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto haben. Die normale Auszahlungsdauer bei Minikredit.de beträgt 10 Werktage. Dafür, dass die Überweisung so schnell geht, fallen allerdings Kosten in nicht unerheblicher Höhe an. Die Expressüberweisung kostet 39 Euro extra, die zusätzlich zu den Kreditzinsen gezahlt werden müssen.

 

Wie läuft der Antragsprozess bei Minikredit.de?

Den Kreditantrag bei Minikredit.de können Sie unkompliziert online abwickeln. Im ersten Schritt müssen Sie ein Formular mit persönlichen Daten ausfüllen und auswählen, ob Sie die Expressüberweisung dazu buchen möchten oder ob Sie die Standardüberweisung wählen. Die Expressüberweisung ist kostenpflichtig. Die Kosten liegen bei 39 Euro.

In der nächsten Maske müssen Sie einige weitere persönliche Daten angeben. Hierzu gehören Informationen bezüglich Ihres Einkommens und die Daten Ihres Bankkontos. Im Anschluss an diese zweite Maske können zwei Möglichkeiten eintreffen. Wenn Sie die minimalen Anforderungen hinsichtlich des Einkommens nicht erfüllen, wird Ihnen die Ablehnung des Kreditantrags mitgeteilt. Sofern Sie aber alle Anforderungen erfüllen, wird Ihr Kreditantrag automatisch angenommen und Sie können sich verifizieren. Hierfür müssen Sie einige Dokumente hochladen oder sich mit Hilfe des Online-Bankings verifizieren.

Wie schnell ist die Expressüberweisung?

Wenn Sie die Service-Dienstleistung der Express-Option wählen, erfolgt die Überweisung des Kredits nach erfolgreichem Kreditabschluss innerhalb von 24 Stunden.

 

Wie lange dauert die normale Überweisung bei Minikredit.de?

Wenn Sie auf die kostenpflichtige Expressüberweisung verzichten, ist der beantragte Kredit innerhalb von zehn Werktagen auf Ihrem Konto.

 

Die Identifikationsprüfung bei Minikredit.de

Da der Minikredit bei dem Anbieter rein online beantragt werden kann, wird auch die Identifikation online abgewickelt. Die Online-Identifikation wird mit verify-U durchgeführt. Anders als bei anderen Anbietern wird hier keine Video-Legitimation durchgeführt. Verify-U ist ein Dienstleister, der auch für andere Anbieter eine Online Personenidentifikation durchführt, und die Altersverifikation für das Internet anbietet.

Damit Sie wissen, welche Ausweise von den jeweiligen Anbietern akzeptiert werden, haben wir das in einem Beitrag für sie zusammengefasst: Welche Ausweise können EU-Bürger beim Video-Ident-Verfahren nutzen? 

Die Identifikationsprüfung kann auch über das manuelle Hochladen der entsprechenden Dokumente auf das Kundenkonto erfolgen. Ebenfalls möglich ist das Zusenden des Identitätsbeweises per Email an den Anbieter für Kurzzeitkredite. Beim Versand solcher Nachweise und Dokumente per Email sollten Sie jedoch bedenken, dass solche Mails nicht verschlüsselt versendet werden. Dadurch könnten Dritte mit entsprechenden Programmen, die Emails, und damit auch Ihre Dokumente einsehen.

 

Erfahrungen von anderen Kreditnehmern

Für Minikredit.de selbst gibt es bisher noch keine Kundenbewertungen. Anders sieht es für den Minikredit-Anbieter Cashper aus, der ebenfalls zur Novum Bank gehört. Dieser hat auf Ekomi zurzeit eine Kundenbewertung von 4,7 von 5 möglichen Sternen. Die Bewertung basiert laut Ekomi auf 1.509 Kundenbewertungen der letzten 12 Monate. Beim BankingCheck Award 2020 für Kurzzeitkredit-Anbieter belegt Cashper bei Bankingcheck.de den 1. Platz. Bei den Kundenbewertungen schneidet Cashper mit 4,7 von 5 möglichen Sternen ebenfalls gut ab. 98% würden den Minikredit-Anbieter weiterempfehlen (Stand 09/2020).

Kontaktdaten

Bei Fragen ist Minikredit.de telefonisch unter den Nummer 069 6610 2712 zu erreichen. Dies ist keine kostenlose Nummer, es fallen Kosten an, falls keine Flatrate für deutsche Festnetzanschlüsse vorhanden ist.

Per Email ist der Kundenservice unter info@minikredit.de erreichbar.

Der Minikredit kann jedoch nur online über das entsprechende Antragsformular beantragt werden. Ein Antrag via Telefon, Fax oder Email ist nicht möglich.

Fazit zu Minikredit.de

Im Unterschied zu anderen Minikredit-Anbietern, die wir auf unserer Seite vorstellen, bietet MInikredit.de lediglich ein einziges Produkt an: Einen Minikredit in Höhe von 199 Euro. Dafür werden aktuell für alle Neukunden keine Zinsen fällig, was definitiv ein Vorteil ist. Wesentlich teurer wird es, wenn Sie die Summe sofort benötigen – dann müssen Sie die Expressüberweisung hinzubuchen, die 39 Euro extra kostet. Tun Sie das nicht, benötigt der Anbieter für die Auszahlung 10 Werktage. Wenn Sie also kurzfristig Geld benötigen, bleibt Ihnen hier keine anderen Wahl, als die 39 Euro zu zahlen. Im Verhältnis zu der benötigten Summe von 199 Euro schlägt das ganz schön zu Buche. Daher sollten Sie sich dies gut überlegen.

Vorteilhaft hingegen bei dem Anbieter hingegen ist, dass das monatliche Mindest-Nettoeinkommen mit 500 Euro recht niedrig angesetzt ist und Sie auch bei Bezug von Arbeitslosengeld Chancen auf einen Kredit haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kredite trotz schlechter Schufa möglich sind.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



199,00 €

Auch mit schlechter Schufa
Neue Kreditangebote.
Newsletter abonnieren.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Trustpilot