Skip to main content

Fidor Bank Geld Notruf im Test

Um sich kurzfristige Geld zu leihen findet man mittlerweile immer mehr Anbieter.  Dazu gehört inzwischen auch der Fidor Bank Geld Notruf. Der Minikredit der Fidor Bank soll dabei helfen, kurzzeitige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Ob dieser Kredit für kurze Zeit überhaupt zu empfehlen ist, finden Sie in unserer nachfolgenden Beschreibung. Wir zeigen außerdem auf, wie sich der Geld Notruf der Fidor Bank von Anbietern anderer Kurzzeitkredite wie Vexcash und Cashper unterscheidet.

Was den Fidor Bank Geld Notruf ausmacht

Für Minikredite gelten zum Teil ganz unterschiedliche Voraussetzungen. Augenscheinlich beim Geld Notruf der Fidor Bank ist, dass nur Bestandskunden der Bank einen solchen kurzfristigen Kredit erhalten. Zwar ist die Aufnahme selbst recht unbürokratisch, aber die wichtigste Voraussetzung für die Kreditvergabe und Kreditentscheidung ist ein Konto bei der Fidor Bank.

Wer diese Voraussetzung erfüllt, und eine Zeitlang regelmäßige Geldeingänge auf seinem Girokonto bei der Fidor verbuchen kann, hat die Möglichkeit, einen kurzzeitigen Kredit für 30 Tage aufzunehmen. Dabei gilt, dass beim ersten „Geld Notruf“ eine Darlehenssumme von 100 Euro möglich ist. Dieser Betrag muss innerhalb von 30 Tagen zurückgezahlt werden. Ist dies pünktlich erfolgt, können danach 199 Euro, ebenfalls für 30 Tage, abgerufen werden.

Die Gebühren für den Minikredit der Fidor Bank, den Geld Notruf, werden nicht mit Zinsen berechnet, sondern es gilt eine Pauschale. Dieser Pauschalbetrag gilt für jeden Geldabruf im Rahmen des Fidor Bank Geld Notruf, und beträgt 6,- Euro. Andere Laufzeiten als 30 Tage gibt es bei dieser Art von kurzfristigem Kredit nicht. Auch sind keine höheren Beträge möglich-

Der große Nachteil des Geld Notruf der Fidor Bank

Nun ist die einheitliche Gebühr von 6,- Euro je Geldabruf durchaus als transparent zu bezeichnen. Ein Minikredit wäre dadurch eine einfache Sache, da direkt gesehen werden kann, was es kostet. Auch das Übertragen des aufgenommenen Betrags geht recht fix.

Aber: das Manko ist einfach, dass der Fidor Bank Geld Notruf nur dann möglich ist, wenn man bereits Bestandskunde bei der Bank ist, und dort schon ein Girokonto führt. Zudem ist es erforderlich, dass es auf dem Konto bei der Fidor bereits mehrere Geldeingänge gegeben haben muss, bis der Geld Notruf wirklich genutzt werden kann.

Dadurch ist der Kreditnehmer abhängig von der Bank, wenn er einen solchen Minikredit bei der Fidor Bank aufnehmen möchte. Anders als bei anderen Anbietern ist so eine Bindung an die Bank erforderlich.

Im Vergleich mit anderen Minikredit-Anbietern

Die Kostentransparenz hebt die Fidor Bank und ihren Geld Notruf hervor. Bei allen anderen Punkten hat sie im Vergleich jedoch das Nachsehen. So bieten die anderen Anbieter für kurzfristige Kredite, Bestandskunden deutlich höhere Summen an, als es bei der Fidor Bank der Fall ist. Auch können verschiedene Serviceleistungen gewählt werden, und es kann zwischen verschiedenen Laufzeiten gewählt werden.

Zudem, und dies ist auch ein sehr wichtiger Punkt: es muss im Vorfeld keine Beziehung des Kreditnehmers mit dem Minikredit-Anbieter bestehen, wie dies bei der Fidor Bank der Fall ist. Vexcash, Cashper und Co. unterscheiden zwar auch zwischen Neukunden und Bestandskunden. Dies erfolgt jedoch nur zum Teil Rahmen der jeweiligen Kreditsumme, und den möglichen erweiterten Service-Optionen für Bestandskunden. Darüber hinaus können auch Neukunde einen Minikredit aufnehmen, ohne dass sie dafür bereits vorab Geldgänge auf irgendeinem Anbieter-Konto haben mussten.

Wo Vexcash und Cashper deutlich punkten

Neu- und Bestandskunden können bei Cashper sogar einen kurzfristigen Kredit von bis zu 1500 Euro aufnehmen. Bei der Laufzeit für den Cashper Minikredit kann zwischen 15 und 30 Tagen gewählt werden. Darüber hinaus können bestimmte Service-Optionen gebucht werden, dies gegen Aufpreis.

Bei Vexcash kann ein Neukunde sogar bis zu 500 Euro aufnehmen, wenn der erste Minikredit aufgenommen wird. Ab dem zweiten Minikredit, wenn der erste fristgerecht zurückgezahlt wurde, sind sogar Kreditsummen von bis zu 3.000 Euro möglich. Beim Vexcash Kurzzeitkredit kann zwischen 7 und 30 Tagen flexibel eine Laufzeit gewählt werden. Gerade so, wie es zum aktuellen Engpass im Geldbeutel passt.

Fazit

Der Fidor Bank Geld Notruf lohnt sich nur dann, wenn ein Bankkonto bei der Bank besteht. Ohne ein solches, und bereits mehrere Geldeingänge, wird der Minikredit erst gar nicht vergeben. Wer sich nicht an ein neues Girokonto binden möchte, beispielsweise weil er bereits eine günstige Bank, dem bringt der Geld Notruf der Fidor Bank überhaupt nichts.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Trustpilot