Skip to main content

Die Blitzüberweisung / Eilüberweisung bei einem Kredit

Eine Blitzüberweisung oder Eilüberweisung wird von Banken, Sparkassen und Kreditgebern angeboten. Sie garantiert dem Kunden, dass das Geld schnell an seinem Zielort ist und umgehend auf dem gewünschten Konto gutgeschrieben werden kann. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten oder maximal wenige Stunden. Damit eine Blitzüberweisung oder Eilüberweisung ihren Zweck erfüllen kann und die Gutschrift wirklich noch am gleichen Tag erfolgt, sind bestimmte zeitliche Fristen einzuhalten, die von Bank zu Bank verschieden sind. In diesem Beitrag finden Sie allgemeine Informationen zur Blitzüberweisung, sowie Informationen welcher Kreditanbieter diese Option für eine Sofortauszahlung anbietet.

Reguläre Überweisung

In den letzten Jahren haben sich die Banklaufzeiten bei einer Überweisung deutlich verkürzt. So ist es heute nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch innerhalb Europas üblich, dass das Geld, das von einem beliebigen Ort und von einer beliebigen Bank auf den Weg gebracht worden ist, spätestens am darauf folgenden Werktag auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben wird. Dies wird durch das europaweit vereinheitlichte IBAN-Verfahren gewährleistet. Unter bestimmten Umständen ist auch mit einer regulären Überweisung eine taggleiche Gutschrift möglich. Dies ist vor allem der Fall, wenn die Überweisung am Morgen oder spätestens am Vormittag auf den Weg gebracht wird.

Blitzüberweisung oder Eilüberweisung

Dennoch kann der Fall eintreten, dass das Geld so dringend zum Empfänger transferiert werden muss, dass eine reguläre Überweisung nicht mehr ausreichend ist. Hier ist eine Blitzüberweisung oder eine Eilüberweisung die Methode der Wahl. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeit. Die Interessenten können sich an Ihre Hausbank oder eine andere Bank wenden. Nicht jede Bank bietet jedoch eine Blitzüberweisung oder eine Eilüberweisung an. Außerdem werden bei einer Blitzüberweisung oder bei einer Eilüberweisung Gebühren fällig, die unterschiedlich hoch sein können.

Eine Blitzüberweisung oder eine Eilüberweisung kann durch eine Überweisung vom Girokonto oder durch eine Bareinzahlung mit anschließender Überweisung des Geldes an den Empfänger zustande kommen. Bei einer Bareinzahlung sollten Sie entweder Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass bereithalten. Einige Banken oder Sparkassen akzeptieren auch den Führerschein. Dies ist sehr wichtig, damit eine eindeutige Identifizierung des Einzahler erfolgen kann. Eine Bareinzahlung ist aber nicht bei jeder Bank möglich. Eine wichtige Anlaufstelle ist die Postbank. Hier wird aber eine Bareinzahlung oftmals nur für Empfänger akzeptiert, die sich innerhalb Deutschlands befinden. Ein Geldtransfer ins Ausland ist auf diese Weise nicht möglich.

Einzahlung und Gutschrift

Für eine Blitzüberweisung können Sie sich direkt zu der Bank begeben oder eine Onlineüberweisung durchführen. Viele Banken bieten darüber hinaus auch ein Telefonbanking an. Die beiden letztgenannten Methoden sind aber nur bei Ihrer Hausbank möglich. Für eine Blitzüberweisung und eine Eilüberweisung werden verschiedene Gebühren fällig, die unterschiedlich hoch sein können. Sie müssen damit rechnen, dass diese Gebühren ungefähr zwischen 10 und 25 Euro liegen können. Genauere Informationen erteilt Ihnen die Bank. Für eine Bareinzahlung können zusätzliche Gebühren berechnet werden.

Sobald das Geld entgegengenommen worden ist oder eine Überweisung vom Girokonto ausgelöst ist, können Sie damit rechnen, dass das Geld umgehend auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben wird. Dieses Verfahren ist zum Beispiel bei einem Minikredit oder bei einem Sofortkredit bedeutsam. So können die Kreditnehmer oftmals schon wenige Minuten nachdem sie eine Kreditbewilligung erhalten haben, über das Geld auf Ihrem Konto verfügen. Doch welche Kreditunternehmen bieten diese Form der Auszahlung auch an?

Die Blitzüberweisung bei einem Minikredit

Der Minikredit ist einer einer der wenigen Kredite die es mit Sofortauszahlung gibt. So ist es durch die Blitzüberweisung möglich, noch am gleichen Tag den Kredit zu erhalten. Allerdings sind die Kriterien von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Im Folgenden möchten wir auf die Kosten einer Blitzüberweisung bei einem Minikredit eingehen und erläutern auf was man achten muss, damit man den Kredit innerhalb von 24 Stunden erhalten kann.

AnbieterStandard-
überweisung
BlitzüberweisungVoraussetzungen für ExpressKosten für Express

vexcash-logo
2-3 Werktageerfolgt in 30 MinutenDeutsches Girokonto.
Beantragung Werktags bis 15 Uhr abgeschlossen.
39 € mit der Expressoption

cashper-minikredit
3-4 Werktageinnerhalb von 24 StundenDeutsches Girokonto.
Beantragung werktags bis 15 Uhr abgeschlossen.
Richtet sich nach dem Kreditbetrag
bis 199: 39 € | 200 – 399: 69 € | 400 – 1.500: 99 €

xpresscredit
bis zu 10 Werktageinnerhalb von 24 StundenDeutsches Girokonto.
Beantragung Werktags bis 14 Uhr abgeschlossen.
Richten Sich nach dem Kreditbetrag
bis 75 €: 29 € | Max: 1.200-1.500 €: 299 €

24 Stunden24 StundenDeutsches Girokonto.
Unbefristete Festanstellung.
keine zusätzlichen Kosten

Normale Ratenkredite mit Sofortauszahlung durch Blitzüberweisung

Auch wenn bei Minikrediten die Sofortauszahlung mittlerweile Standard ist, ist diese Option im Kreditbereich noch nicht weit verbreitet. Einzig bei dem jungen Anbieter cashpresso ist die schnelle Auszahlung Standard ohne Zusatzgebühren. Ein weiterer Anbieter garantiert eine Sofortauszahlung. Es handelt sich hierbei um ein gemeinsames Kreditangebot von Smava und der Fidor Bank, das sich Kredit2Go nennt. Weitere Infos finden Sie in unserem Beitrag, Kredit2GO Kredit mit Sofortauszahlung von smava.

Ausblick und Fazit

Wir gehen stark davon aus, dass in naher Zukunft immer mehr Anbieter eine Sofortauszahlung anbieten werden. Die technischen Gegebenheiten sind vorhanden und der Bedarf beim Kunden ist auch da. Generell dauert eine Überweisung im EU-Raum sowieso nur noch einen Werktag. Innerhalb von 3-4 Jahren wird eine Sofortauszahlung wohl die Regel statt Ausnahme sein.

Blitz- bzw. Eilüberweisungen wird es dann nicht mehr gegeben, da bereits eine Standardüberweisung nur noch wenige Stunden dauert.

Die Blitzüberweisung / Eilüberweisung bei einem Kredit
4.43 (88.57%) 7 votes

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *