Skip to main content

Kredit als Minijobber

Kredit mit Minijob

So kriegen Sie einen Kredit mit Minijob. Foto: istock/KatarzynaBialasiewicz

Minijobber verfügen über ein überschaubares Einkommen, deswegen zeigen sich Banken bei Kreditanträgen zurückhaltend. Dennoch besteht die Chance, ein Kredit als Geringverdiener zu erhalten.

Sie leben von den Einkünften aus einem Minijob oder gehören trotz umfangreicherer Anstellung zu den Geringverdienern? In diesen Fällen haben Sie bei der Kreditaufnahme schlechtere Karten als Durchschnitts- oder Besserverdiener. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Ihnen kommt der Wandel auf dem Kreditmarkt zugute. Innovative Online-Dienstleister haben den Minikredit als Alternative zum Bankkredit etabliert, er dient der Überbrückung eines kurzfristigen Finanzbedarfs. Benötigen Sie einen längerfristigen Kredit mit Minijob, gibt es ebenfalls Möglichkeiten.

 

 

Geringes Arbeitseinkommen und Bonitätskriterien

Was macht den Minikredit interessant? Wer einen Kredit als Geringverdiener beantragen möchte, sollte sich zuerst mit den grundlegenden Bonitätskriterien beschäftigen. Für Banken und Minikredit-Anbieter zählen zwei Aspekte: die Schufa-Datei und die Art sowie die Höhe des Einkommens. Die Schufa speichert sämtliche Zahlungsverfehlungen in den letzten Jahren ab, negative Einträge stellen für die Institute meist einen Ausschlussgrund dar.

Das Einkommen ziehen sie heran, um die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung einschätzen zu können. Ein Beispiel: Sie werden keinen 5.000-Euro-Kredit bei einem Minijob vergeben. Es liegt auf der Hand, dass Kreditnehmern die finanziellen Kapazitäten für die Rückzahlung fehlen. Der Höhe des Einkommens im Verhältnis zur Kreditsumme kommt deswegen eine zentrale Bedeutung zu. Zudem wollen Finanzdienstleister wissen, wie sicher Einkünfte sind. Am besten schneiden unkündbare Beamte ab. Bei allen anderen fragt sich, ob es sich um eine prekäre Beschäftigung oder eine unbefristete Stelle mit Kündigungsschutz handelt.

Diese beiden Punkte spielen auch bei geringfügig Beschäftigten eine Rolle, innerhalb dieser Zielgruppe finden sich verschiedene Ausprägungen. Beim Minijob liegt das maximale Einkommen bei 450 Euro im Monat, in puncto Kündigungsschutz gelten dieselben Regelungen wie bei normalen Arbeitsverhältnissen. Das Einkommen ist zwar gering, längerfristig Angestellte verfügen aber über einen sicheren Arbeitsplatz. Anders sieht es bei kurzfristig Beschäftigten aus, die unter bestimmten Voraussetzungen bis zu zwei Monate sozialabgabenfrei arbeiten dürfen. Deren Einkommen kann deutlich höher liegen, andererseits verzeichnen sie es nur zwei Monate. Für die langfristige Absicherung eines Kredits genügt das nicht, einen einmonatigen Kredit können sie als Geringverdiener problemlos damit abdecken.

Zu den Geringverdienern gehören zusätzlich Midi-Jobber, einige Teilzeitangestellte und Mindestlohn-Empfänger. Ihnen fällt es meist ebenfalls schwer, einen gewöhnlichen Ratenkredit zu vereinbaren. Wie bei einem Kredit mit Minijob müssen sie nach Alternativen Ausschau halten.

 

Kredit als Geringverdiener: Minikredit als aussichtsreichste Möglichkeit

Ein Minikredit, den Online-Finanzdienstleister wie Cashper vertreiben, unterscheidet sich von einem Bankkredit in wesentlichen Aspekten:

 

  • Laufzeit: Die Standardlaufzeit beträgt bei einem Minikredit 30 Tage. Sie zahlen den Kreditbetrag und die Zinsen mit einer Rate zurück. Die meisten Dienstleister bieten zudem eine 2- oder 3-Raten-Option, dafür fordern sie jedoch hohe Gebühren.

 

  • Kreditsumme: Die Mindestsumme liegt bei einem Minikredit zwischen 50 und 100 Euro. Für Erstkunden begrenzen die Unternehmen den Betrag auf etwa einige Hundert Euro. Bestandskunden können einen Minikredit mit deutlich höherer Summe vereinbaren.

 

Es lässt sich leicht nachvollziehen, warum für Geringverdiener ein Minikredit eher als ein Ratenkredit infrage kommt. Erstens gehen die Dienstleister aufgrund der niedrigen Summen bei einem Minikredit ein geringes Ausfallrisiko ein. Zweitens können sie dank der kurzen Laufzeit auch befristet Beschäftigten einen Kredit mit Minijob gewähren. Der Zeitraum lässt sich überblicken.

 

Kurzfristiger Kredit als Geringverdiener: Die drei deutschen Marktführer

In Deutschland beherrschen drei Dienstleister den Markt für Minikredite. Die Unternehmen gleichen sich in einigen Punkten. So offerieren sie gegen Aufpreis eine 2-Raten-Option. Bestandskunden können darüber hinaus bei allen Anbietern mit einer erhöhten Kreditsumme finanzieren. Wir stellen sie Ihnen kurz vor:

 

Cashper: Kreditantrag in fünf Minuten

Cashper MinikreditDer Anbieter Caspher gefällt mit seiner Kundenfreundlichkeit: In wenigen Minuten haben Sie Ihren Kreditantrag für den Minikredit ausgefüllt. Stimmt er dem Antrag zu, verbuchen Sie das Geld drei bis vier Tage später auf Ihrem Konto. Erstkunden steht ein Kreditbetrag zwischen 100 Euro und 600 Euro offen. Bei einer Summe bis zu 200 Euro können Sie eine kurze Laufzeit von 15 Tagen wählen. Cashper setzt ein stabiles Mindesteinkommen von monatlich 700 Euro voraus. Beantragen Sie einen Kredit mit einem Minijob ohne weitere Einkünfte, erwartet Sie eine Absage. Sie müssen entweder zwei Minijobs oder eine höher bezahlte, geringfügige Beschäftigung nachweisen.

Zum Anbieter

 

 

Vexcash: 100 bis 500 Euro für Neukunden

VexcashBei Vexcash können Sie einen Kredit mit Minijob für 15 oder 30 Tage beantragen, das gilt unabhängig von der Kreditsumme. Diese bewegt sich bei Erstkunden zwischen 100 und 500 Euro, die Obergrenze für Bestandskunden beträgt 3.000 Euro. Wie Cashper überweist Vexcash das Geld spätestens vier Tage nach dem Antrag. Vexcash beurteilt die Bonität individuell, fixe Einkommensgrenzen existieren nicht.

 

Zum Anbieter

 

 

Ferratum: Bis zu 1.000 Euro Kredit für Geringverdiener

Das Unternehmen Ferratum fällt bei der minimalen und maximalen Kreditsumme aus der Reihe: Einen Minikredit gibt es bereits ab 50 Euro, Neukunden können einen Kredit mit Minijob bis zur Höhe von 1.000 Euro vereinbaren. Ein Nachteil ist die lange Auszahlungszeit, die bis zu zwei Wochen dauert. Mit der Expressoption verkürzt sie sich deutlich, sie verteuert den Minikredit aber um mindestens 29 Euro. Ferratum legt bei der Kreditvergabe wie Vexcash individuelle Maßstäbe an.

Zum Anbieter

 

 

Größerer Kredit als Geringverdiener: Die Optionen

Übersteigt Ihr Finanzbedarf den Maximalbetrag bei einem Minikredit, schafft nur ein Ratenkredit Abhilfe. Ein solcher Kredit ist für einen Geringverdiener auf zwei Wegen machbar: Erstens weisen Sie zusätzliche Sicherheiten für den Kredit mit Minijob auf. Zweitens wenden Sie sich an Kreditvermittler, die liberalere Maßstäbe als Banken anlegen.

 

Ratenkredite im Überblick

123
Auxmoney Kredit von privat Creditplus Logo Creditolo - Kredite ohne Schufa
ModellAuxmoneyCreditplusCreditolo
Preis

50.000,00 €

von privat leihen

100.000,00 €

9.000,00 €

Bewertung
Kreditsumme1.000 - 50.000€2.500 - 100.000€100 bis 100.000€
max. Kreditsumme für Neukunden50.000100.000100.000
Laufzeit12-8412-84 Monate12-120 Monate
eff Jahreszinsab 3,2%4,99%ab 1,95%
Normale Auszahlungsdauer1-2 Werktageca. 5 Werktageca. 5 Werktage
Auszahlung in 24 Stunden
Kredit bei Schufa-Eintrag
Vorkosten
Post-Ident
Video-Ident
Rep. Beispiel

Eff. Zins 4,33 % p.a., 84 Monate, Kreditbetrag € 12.400 (inkl. Geb., RKV), Auszahlungsbetrag € 10.032. Vorläufige Berechnung. Vertragswerte können abweichen.

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 4.000 € und einer Laufzeit von 60 Monaten entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 4,99 % p. a. 515,60 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p. a: 4,88 %.

Nettodarlehensvertrag von 5.000 Euro, Laufzeit 72 Monate, eff. Jahreszins von 8,45 %.

Preis

50.000,00 €

von privat leihen

100.000,00 €

9.000,00 €

DetailsZum Anbieter DetailsZum Anbieter DetailsZum Anbieter

 

Bürgschaft oder Sachsicherheit für Ihren Kredit mit Minijob

Mit einem Bürgen steigen die Chancen auf einen Kredit mit Minijob. Bedenken Sie, dass der Bürge bei einem Zahlungsausfall die kompletten Restschulden begleichen muss. Es muss zwischen dem Bürgen und Ihnen ein Vertrauensverhältnis bestehen. Die Banken akzeptieren einen Bürgen, wenn er die Bonitätskriterien erfüllt. Sie behandelt ihn so, als würde er den Kredit selbst aufnehmen.

Einen Kredit für Geringverdiener können Sie auch mit einem wertvollen Gegenstand absichern. Als Beispiele verdienen ein Fahrzeug und eine Immobilie Erwähnung. Banken prüfen den Wert und die Verwertbarkeit.

 

Kredite über Vermittler: Beispiel Auxmoney

Auxmoney Kredit von privat Banken vergeben Kredite nach strengen Bonitätskriterien, viele Vermittler agieren großzügiger. Ein prominentes Beispiel ist die Kreditplattform Auxmoney. Dieser Dienstleister führt eine umfassende Bonitätsprüfung mit hunderten Bonitätsmerkmalen durch, das Einkommen hat ein geringeres Gewicht als bei einer Bank. Wenn Sie bei den sonstigen Merkmalen wie zuverlässiges Zahlungsverhalten in der Vergangenheit gute Werte aufweisen, können Sie auf einen Kredit mit Minijob hoffen. Erwarten Sie nicht zu hohe Summen: Auxmoney will wie jeder Kreditgeber das Ausfallrisiko minimieren, mit viel mehr als 1.000 Euro dürfen Sie bei einem Kredit für Geringverdiener nicht rechnen.

Zum Anbieter

 

 

Kredit als Geringverdiener nur bei einem wichtigen Grund aufnehmen

Ein Kredit für Geringverdiener empfiehlt sich ausschließlich in Notsituationen. Mögliche Gründe sind: Sie müssen dringend Ihr Auto reparieren lassen, weil es für Sie unverzichtbar ist. Sie benötigen ein wichtiges Gerät, zum Beispiel einen PC oder einen Herd. Eventuell müssen Sie einen offenen Rechnungsbetrag des Stromanbieters begleichen. In diesen Fällen spricht einiges dafür, die Problematik mit einem Minikredit zu überwinden. Für vermeidbare Ausgaben wie einen Urlaub sollten Sie keinen Minikredit oder Ratenkredit aufnehmen. Belasten Sie sich bei niedrigen Einnahmen nicht unnötig mit monatlichen Ratenzahlungen! Sie würden die geringen finanziellen Spielräume zusätzlich schmälern.

Gefahren bei einem Minikredit Auch bei einem nachvollziehbaren Grund gilt jedoch: Vergewissern Sie sich, ob Sie den Kredit mit Ihrem Minijob tatsächlich zurückzahlen können. Bleiben Sie Raten schuldig, droht Ungemach. Mahnungen mit Mahngebühren bedeuten hohe zusätzliche Ausgaben. Bei einem gerichtlichen Verfahren maximieren sich die Gebühren.

 

Seriosität als wichtigstes Kriterium: Vergleichen Sie etablierte Anbieter!

Einige unseriöse Unternehmen versuchen die prekäre Finanzlage von geringfügig Beschäftigten auszunutzen. Sie werben mit einem Kredit für Geringverdiener, bei dem Kreditnehmer hohe vierstellige Beträge erhalten können. Diese Angebote gehen meist mit Wucherzinsen einher. Lassen Sie davon die Finger!

Recherchieren Sie stattdessen auf unserem Portal nach einem seriösen Kredit mit Minijob! Wir beziehen in unsere Tests ausschließlich die Kredite etablierter Dienstleister ein und informieren Sie ausführlich über deren Konditionen.

 

Kredite im Überblick

 

Ein Kredit mit Minijob: Den optimalen Kredit wählen

Haben Sie sich grundsätzlich für einen Kredit als Geringverdiener entschieden, sollten Sie nicht die erstbeste Finanzierung abschließen. Bei den Kosten existieren erhebliche Unterschiede, vergleichen Sie auf unserem Portal gründlich die Konditionen. Insbesondere bei einem geringen Einkommen sollten Sie das Einsparpotenzial ausschöpfen.

Kredit mit Minijob
Wie fanden Sie diesen Beitrag?