Privatkredit von Privatpersonen - Die besten Anbieter im Vergleich Skip to main content
Kreditsumme in €
Wie schnell?
Trotz Schufa?
TÜV-geprüftes Onlineportal
Zuletzt aktualisiert

21.September 2021 - In diesem Herbst die Servicegebühren bei Ferratum einsparen: Ferratum Sparen sie Geld mit Promotioncodes!


Kredit von Privat

Die besten Anbieter für private Kredite

smava

120.000,00 €

abhängig von jew. Bank
DetailsZum Anbieter
Auxmoney

25.000,00 €

von privat leihen
DetailsZum Anbieter

Kredit von Privat – Ratgeber

Kredit von privat | Foto: istock/vadimguzhva

Geld muss her. Eine Renovierung steht, das Auto muss mal wieder in die Werkstatt oder man bekommt Besuch vom Storch. Kosten aus verschiedensten Gründen können jederzeit entstehen und manchmal sind die strengen Regeln der Banken nicht das Richtige, wenn es um einen Kredit geht.

Eventuell ist die eigene Bonität nicht besonders gut oder man ist Freiberufler oder Selbstständiger und hat es generell nicht leicht einen Kredit zu erhalten. Aber es gibt ja auch Privatleute, die Geld verleihen und damit das ganze auch vernünftig abgesichert ist, werden dafür spezialisierte Online-Plattformen genutzt. Möglich ohne Schufa.

Was ist überhaupt ein Privatkredit?

Ein Privatkredit ist ein Kredit der sich nur an Privatpersonen richtig, diese Kreditart wird auch Konsumentenkredit genannt. Meistens werden diese für persönliche Anschaffungen oder die Bezahlung unvorhergesehener Kosten genutzt. Da ein Privatkredit zu den Ratenkrediten gehört, ist hierbei mit stabilen monatlichen Raten und festen Zinsen zu rechnen.

Privatkredite werden grundsätzlich nicht nur von Banken angeboten, sondern auch von Privatpersonen die sich eine gute Rendite erhoffen. Also eine Privatperson verleiht Geld an eine andere Privatperson. Dabei müssen Sie den Kredit nicht ausschließlich von einer Person nehmen, sondern können kombiniert von mehreren Personen einen kombinierten Kredit nehmen.

Um das ganze seriös und nicht über ebay-kleinanzeigen oder ominöse facebook Gruppen abzuwickeln, gibt es spezialisierte Plattformen, auf denen dies unkompliziert möglich ist. Diese haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kreditgeber und Kreditsuchende zusammenzubringen.

Besonders positiv ist, dass die Anforderungen an den Kreditnehmer wesentlich lockerer sind als bei Hausbanken. Eine schlechte Bonität ist in der Regel kein Problem. Ein negativer Schufa Eintrag ebenfalls nicht und hier kriegen selbst Freiberufler und Selbständige einen Kredit, die es sonst woanders eher schwer haben.

Kredit von Privat online beantragen

Kredite von Privat erhalten Sie ganz einfach auf spezialisierten Online-Plattformen. Diese sind gegen Betrug gut gesichert und bereits seit Jahren etabliert.

Die Kreditgeber gehen in diesem Zusammenhang kein hohes Risiko ein, da es in der Regel so ist, das ein Kredit gleichzeitig durch mehrere Kreditgeber finanziert wird. Jeder Kreditgeber entscheidet selbst an wen er verleihen möchte und so können die Nutzer durchaus Kredite an Freiberufler oder Selbstständige ausschließen.

In Deutschland sind smava und auxmoney führend in diesem Bereich, während auxmoney ausschließlich Kredite von Privat bedient, kümmert sich smava auch um die Vermittlung von normalen Bankkrediten.

Kredit von Privat von Verwandten oder Freunden

Natürlich ist es nicht notwendig sich auf irgendwelche Firmen oder Online-Plattformen zu verlassen. Sie können genauso gut den klassischen Weg gehen und sich die gewünschte Summe von Verwandten oder Freunden leihen.

Der Vorteil ist ganz klar,  die Zahlungsraten sind individuell verhandelbar und auch unter Umständen flexibel in der Laufzeit.  Außerdem werden Ihnen wahrscheinlich günstige Gebühren und vielleicht sogar gar keine abverlangt. Andererseits muss man auch bedenken, dass so etwas zu zwischenmenschlichen Problem führen kann, die man nicht unbedingt noch zusätzlich zu den finanziellen Problemen haben möchte.

 

Warum sollte man sich Geld von Privatpersonen leihen?

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Ein Kredit von Privat ist beispielsweise perfekt geeignet, wenn Sie Geld für persönliche Angelegenheiten benötigen aber woanders nicht erhalten, denn hier steht Ihnen das Geld frei zur Verfügung, bei anderen Kreditgebern ist teilweise ein Verwendungszweck anzugeben.

Geeignet ist der Kredit von Privat auch für jeden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa Auskunft. Diese Art Kredit ist ebenfalls für jeden ohne regelmäßiges Einkommen geeignet.

Sollten Sie Abstand halten wollen von organisierten Unternehmen und lieber von Verwandten oder Freunden leihen sollen, muss das Vertrauen Ihnen gegenüber stimmen. Dafür erhalten Sie unter Umständen die besten und flexibelsten Konditionen.

Im Gegensatz zu Dispokrediten mit den zu hohen Zinsen,  erhalten Sie bei einem privaten Ratenkredit einen festen Tilgungssatz.  Der die finanzielle Belastung für Sie überschaubar hält.

Welche Nachteile hat ein Kredit von Privat?

Natürlich hat ein Kredit von Privat auch Nachteile. Da wären beispielsweise die Zinsen, die definitiv höher sind als bei gewöhnlichen Bankenkrediten. Vergleichsweise ist auch das Risiko höher für Sie als bei gewöhnlichen Banken, denn ein standardisierter Verbraucherschutz fehlt gegenwärtig. In den seltenen Fällen, dass es Streitigkeiten geben sollte mit dem Kreditgeber, so sind Sie am Ende, falls die Online-Plattform keinen ausreichenden Support bietet, auf sich selbst gestellt.

Sollten Sie die Kündigungsfrist nicht berücksichtigen, besteht das Risiko, dass der Kreditgeber das Geld innerhalb von 3 Monaten aus rechtlichen Gründen zurückfordern kann.

Bei Krediten von privaten Geldgebern muss im Gegensatz zu Banken der rechtliche Aspekt in die eigene Hand genommen werden. Das bedeutet, dass es keinen Kreditvertrag gibt, wenn man nicht selbst einen aufsetzt. Das wird allerdings dringend empfohlen, sollte etwas aus dem Lot geraten. Praktische Musterverträge sind im Internet reichlich zu finden.

Sollte es aufgrund unvorhergesehener Ereignisse Ihrerseits zum Zahlungsausfall kommen, sollten Sie, falls möglich eine Zahlungspause beanspruchen. Diese bieten nicht alle Kreditgeber an, ist aber definitiv ein Punkt, den man Vorweg in Erfahrung bringen sollte, falls man sich nicht hundertprozentig sicher ist, ob man die Ratenzahlungen wirklich einhalten kann.

 

Wie sind in etwa die Voraussetzungen für einen Kredit von Privat?

Um diesen von einer gängigen Plattform bewilligt zu kriegen, müssen Sie natürlich auch einige Voraussetzungen erfüllen. Diese sind in etwa die normalen Anforderungen wie alle Kreditgeber Sie verlangen. Dazu gehören:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Deutsches Girokonto
  • Einkommensnachweis
  • Volljährigkeit

 Wenn Sie Geld von einem Bekannten leihen, liegt dies natürlich völlig im bemessen Ihres Bekannten. 

Erstellen Sie einen Haushaltsplan

Häufig verlangen private Kreditgeber, dass Sie einen Haushaltsplan aufstellen, quasi als Garantie, dass Sie sich vollkommen darüber sicher sind, dass bis wann Sie Ihren Kredit zurückzahlen können. Natürlich verlangt das der Kreditgeber als Absicherung, damit er auch garantiert sein Geld erhält.

Dazu gehören Gehalt, Versicherungsausgaben, monatliche Rechnungen, Haushalts- und Lebensmittelbedarf, Fahrzeugkosten etc.

Privater Kredit bei befristetem Arbeitsverhältnis oder Probezeit

Sollten Sie in einem befristeten Arbeitsverhältnis sein oder sich in der Probezeit eines neuen Arbeitsverhältnisses befinden, so wird es  grundsätzlich schwierig einen Kredit zu erhalten.  Dies gilt nicht nur bei Krediten von Privat sondern bei Krediten im Allgemeinen.

Einen Bürgen hinzuziehen

Sollten Sie die Bedingungen eines Kreditgebers nicht hinreichend erfüllen, so haben Sie immer die Möglichkeit einen Bürgen hinzuzuziehen. Dies geht auch bei niedrigem Einkommen. Nur müssten Sie natürlich erst einmal jemanden finden, der sich dazu bereiterklärt.

Im Falle der Arbeitslosigkeit können Sie immer noch mit Wertsachen, Vermögen und Immobilien als Sicherheit mit einbeziehen.  Seien Sie sich aber sehr sicher, dass dies eine gute Idee ist. Niemand möchte sein Haus oder Grundstück verlieren. 

Welche Plattformen stehen zur Verfügung?

Die in Deutschland organisierten Plattformen sind ausschließlich online zu finden. Diese sind auxmoney und smava. smava bietet diverse Dienstleistungen an und fungiert auch als Vermittler für Bankkredite. auxmoney ist ausschließlich auf Kredite von Privat spezialisiert.

 

Die Konditionen beider Anbieter sind unterschiedlich, so z.B. die Zinsen. Diese werden anhand Ihrer Bonität bestimmt, gemeinsam haben beide Anbieter, dass eine einmalig zu zahlende Provision zu zahlen ist. Der Zinssatz ist im Großen und Ganzen hoch, wenn man diese mit gewöhnlichen Bankkrediten vergleicht.

Kredit von Privat ohne Schufa

 Es ist gut möglich einen Kredit von Privat ohne Schufa zu erhalten. Dies liegt im Ermessen der Geldverleiher, viele lehnen Kreditsuchende mit negativer Schufa ab – aber nicht alle!  Beides ist bei smava und auxmoney möglich. Bei mittlerer Bonität stehen Ihre Chancen auf einen Kredit von Privat bei beiden Anbietern jedoch gut.

Wie hoch kann ein Kredit von Privat sein?

Das Kreditvolumen ist grundsätzlich von Ihrer Bonität abhängig. Bei auxmoney, wo es gang und gäbe ist, dass sich mehrere Kreditgeber zusammentun um ein Kreditgesuch zu realisieren. Durch diese flexible und clevere Mechanik ist es möglich Kredite in Höhe von bis zu 50.000 Euro zu erhalten. Von einzelnen Privatanbietern werden Sie i.d.R. selten Kredite erhalten können, die 10.000 Euro überschreiten.

Für noch höhere Kreditvolumen müssen Sie sich für Gewöhnlich an eine Bank wenden.

Umschuldung mit einem Privatkredit?

Falls Sie beispielsweise Ihren Dispokredit dermaßen überzogen haben, dass Sie aus eigener Kraft nicht mehr hinterherkommen diesen abzubezahlen, so ist der Kredit von Privat eine gute Möglichkeit dafür.  Die Zinsen für einen Dispokredit sind sehr hoch und liegen sehr wahrscheinlich über der eines Privatkredits.  Hierbei kann man, je nach Anbieter mit circa der Hälfte der Zinskosten pro Jahr rechnen.

Sobald Ihnen ein Privatkredit genehmigt wird, wären Sie auf einmal alle Schulden bei Ihrer Hausbank los. Klar, das Geld muss woanders zurückgezahlt werden aber zu wahrscheinlich besseren Konditionen und Sie fangen von Neuem an, was sich auch einfach besser anfühlt.

Dies gilt auch, falls Sie bereits einen älteren Ratenkredit am Laufen haben, den Sie nach Jahren noch immer nicht abbezahlen konnten. Hier kann die Umschuldung sehr sinnvoll sein. Je nachdem wie alt der laufen Kredit ist, lohnt es sich definitiv die Zinssätze zu vergleichen, denn diese können sich enorm unterscheiden und somit schlussendlich bei einer Umschuldung zu einer großen Ersparnis führen.

Fazit: Gründlich alle Optionen vergleichen

Einen Privatkredit von spezialisierten Online-Anbietern wahrzunehmen bietet so einige Vorteile aber auch Nachteile:

Kredite von Privat sind eine gute Möglichkeit für Selbstständige und Freiberufler die woanders abgelehnt werden. Ebenfalls gut geeignet für jeden mit schlechter Bonität der bei normalen Kreditanbietern abgelehnt wird. Zudem sind die Kreditbedingungen äußerst flexibel, soll bedeuten, dass man die Bedingungen individuell mit den Kreditgebern aushandeln kann.

Es gelten nicht dieselben Grundsätze, wie bei Banken. Kein privater Kreditgeber ist verpflichtet völlig transparente Konditionen zu liefern oder Sie auf irgendwas hinzuweisen. Sie müssen sich sehr genau im Vorfeld über alle anfallenden kosten erkundigen und alles möglichst eindeutig schriftlich festhalten.

Ein Kredit von Privat hat viele Vorteile. Falls Sie sich noch nicht sicher sind ob dies die ideale Lösung für Sie ist, so empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zum Thema Ratenkredite bei Banken.


Neue Kreditangebote.
Newsletter abonnieren.
Newsletter abonnieren:

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Trustpilot