Skip to main content
Zuletzt aktualisiert
04. Dez - ING Ratenkredit jetzt mit bis zu 75.000 Euro
Wie viel?
EUR
Wie schnell?

Trotz Schufa?
 

Video-Ident-Verfahren mit WebID

Gesetzliche Vorschriften verpflichten Banken dazu, bei Geschäften die Personalien des Kunden zu überprüfen. Auch die Gewährung eines Online-Kredits zählt zu den Bankgeschäften, bei denen der Anbieter die Personalien des Kunden überprüfen muss, damit ein gültiger Vertrag zustande kommt. Damit dies einfach und komfortabel möglich ist, gibt es spezielle Unternehmen wie WebID, die solche Prüfungen per Video-Ident-Verfahren über das Internet durchführen. Was die Hintergründe sind, welche Kreditanbieter mit WebID zusammenarbeiten und wie sich der Ablauf sich gestaltet, wollen wir Ihnen in diesem Artikel erläutern.

 

Wer ist WebID?

Das Unternehmen WebID existiert seit 2012 und hat seinen Sitz in Berlin. Inzwischen unterhält es mehrere Niederlassungen in Deutschland. WebID war eines der ersten Unternehmen, die Identitätsüberprüfungen online durchführen durften. Das verwendete Verfahren nennt sich Video-Ident (Identifizierung per Videotelefonie). Bei WebID arbeiten heute knapp 500 Mitarbeiter, die bis zu 10.000 Identitätsüberprüfungen pro Tag vornehmen. Viele bekannte Banken und Versicherungen nutzen WebID.

 

Warum darf WebID das?

Bankgeschäfte sind gesetzlich streng geregelt. Eine Bank benötigt eine Zulassung, um Geld verleihen oder anlegen zu dürfen. Die Art und Weise, wie diese Geschäfte ablaufen, ist ebenfalls genau festgelegt. Über die Einhaltung der Regeln wacht die BaFin, eine Bundesbehörde mit der Aufgabe der Finanzdienstleistungsaufsicht. Die BaFin hat der Firma WebID die Zulassung erteilt, für Bankgeschäfte Personalien zu überprüfen. Sie überwacht daher auch, dass dort korrekt gearbeitet wird.

 

Diese Kreditanbieter arbeiten mit WebID zusammen

 

Wie funktioniert eine Identitätsüberprüfung bei WebID?

Zuerst füllen Sie online das Formular für den Kreditantrag aus. Hierbei ist es wichtig, dass Ihre Personalien, also Name, Geburtsdatum und Anschrift, richtig geschrieben sind. Im Anschluss erhalten Sie eine neunstellige Vorgangsnummer. Diese dient dem Mitarbeiter von WebID dazu, zu identifizieren, für welchen Vorgang er die Personalien überprüfen muss. Anschließend rufen Sie die Webseite von WebID über den Schaltknopf der Webseite auf. Wenn es Ihnen lieber ist, können Sie auch die App „WebID“ auf einem Smartphone verwenden. Für Apple iPhones gibt es sie im AppStore, für Android-Geräte bei Google Play.
Sie werden per Video-Chat mit einem Mitarbeiter von WebID verbunden und nennen ihm die Vorgangsnummer. Danach zeigen Sie ihren Ausweis in die Kamera und der Mitarbeiter vergleicht die Personalien mit dem Formular. Außerdem vergewissert er sich, dass Sie auch die Person sind, für die der Ausweis ausgestellt wurde. Wenn alles in Ordnung ist, schickt der Mitarbeiter Ihnen eine sechsstellige Nummer, die TAN, per SMS oder E-Mail. Diese können Sie verwenden, um den Kreditantrag abzuschließen.

Was brauchen Sie für das Video-Ident-Verfahren?

Alternativen zum MinikreditAm besten nutzen Sie einen PC oder ein Laptop mit Kamera (Webcam). Ebenso können Sie auch ein Smartphone oder Tablet-PC nehmen. Zudem sollten Sie eine stabile Internetverbindung haben, damit die Videotelefonie funktioniert. Halten Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass bereit. Wenn Sie den Reisepass verwenden wollen, müssen Sie zudem Ihre Meldebescheinigung vorzeigen. Als Angehöriger anderer Staaten überprüfen Sie am besten vorher, welches Dokument WebID akzeptiert. Dies haben wir Ihnen hier aufgelistet. Achten Sie darauf, dass es ausreichend hell im Raum ist, damit der Mitarbeiter den Ausweis gut lesen und ihr Gesicht erkennen kann.

 

Wir haben für Sie noch einmal die wichtigsten Schritte zusammengefasst:
Vorbereitung:
  • PC oder Laptop mit Webcam einschalten
    oder App „WebID“ auf Smartphone oder Tablet herunterladen
  • Gültigen Ausweis bereithalten
  • Für ausreichend Beleuchtung und Ruhe im Raum sorgen

 

Ablauf:
  • Webseite für den Kreditantrag aufrufen und Formular ausfüllen
  • Insbesondere Schreibweise von Namen, Geburtsdatum und Adresse überprüfen
  • Vorgangsnummer mit neun Ziffern notieren
  • Aufruf der Videotelefonie über die Schaltfläche auf der Webseite oder Aufruf der App
  • Bei Nutzung der App die Vorgangsnummer eingeben, bei Nutzung des PC oder Laptop wird sie oben im Bild angezeigt
  • Vor Beginn des Gespräches müssen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von WebID akzeptieren
  • Der Mitarbeiter wird alle notwendigen Schritte ansagen. Sie nennen ihm die Vorgangsnummer und halten den Ausweis so vor die Kamera, wie er es Ihnen mitteilt. Er kontrolliert Vorder- und Rückseite sowie einige Sicherheitsmerkmale auf dem Ausweis.
  • Abschließend sendet der Mitarbeiter Ihnen eine sechsstellige TAN per SMS oder E-Mail
  • Eingabe der TAN zum Abschließen des Kreditantrags

 

Fragen und Antworten

Was ist ein Minikredit?Um Ihnen die Entscheidung ein wenig leichter zu machen, haben wir ein paar mögliche Fragen und Antworten zum Verfahren formuliert.

 

Frage: Welche Vorteile hat eine Überprüfung durch WebID?
Antwort: Sie sind nicht auf Öffnungszeiten von Banken oder der Post angewiesen und können alles bequem von zu Hause aus erledigen.

 

Frage: Ist das Verfahren sicher?
Antwort: Ja. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Die Server von WebID befinden sich in einem Hochsicherheitsrechenzentrum innerhalb Deutschlands.

 

Frage: Was passiert mit meinen Daten?
Antwort: Die Daten werden für die Überprüfung erhoben und noch eine gewisse Zeit gespeichert. Dies dient auch Ihrem Schutz, damit bei späteren Unstimmigkeiten alles überprüft werden kann. Da WebID ein deutsches Unternehmen ist, unterliegt es den neuen, strengen Datenschutzbestimmungen der EU. Nur wenn Sie es möchten, werden Ihre Daten dauerhaft für zukünftige Geschäfte gespeichert.

 

Frage: Wer sieht meine Daten?
Antwort: Ausschließlich der Mitarbeiter, der die Überprüfung durchführt. Er ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Frage: Gibt es Nachteile?
Antwort: Sie haben keinen persönlichen Ansprechpartner und müssen sich mit dem Ausfüllen des Formulars sowie dem Überprüfungsprozess beschäftigen. Weiterhin müssen Sie damit einverstanden sein, dass Ihre persönlichen Daten übertragen und gespeichert werden.

 

Fazit

Wir hoffen, dass wir Sie davon überzeugen konnten, dass die Überprüfung Ihrer Personalien durch WebID eine sichere und komfortable Sache ist. Natürlich muss jeder für sich die Entscheidung treffen, ob er Geschäfte, wie das Beantragen eines Kredits, lieber mit einem persönlichen Ansprechpartner in einer Bank durchführen möchte. Gerade wenn es nur um eine kurzfristige Angelegenheit, wie die Gewährung eines Minikredits geht, ist dies kaum einfacher und sicherer möglich, als online und mit einem etablierten Partner wie WebID.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Trustpilot