Skip to main content

1.500 Euro Minikredit für Neukunden bei Cashper

Bei Cashper jetzt bis zu 1.500 Euro leihen

Bei Cashper jetzt bis zu 1.500 Euro leihen

Der Minikreditanbieter Cashper erhöht die maximale Kredithöhe für Neukunden auf 1.500 Euro.

Cashper möchte die Zielgruppe erweitern. Im Juli 2017 wurde die maximale Kredithöhe bereits für Bestandskunden auf 1.500 Euro hochgesetzt. Für Neukunden lag die Grenze bei 600 Euro. Nun können auch Neukunden Kredite bis zu 1.500 Euro beantragen. Cashper ermöglicht den Neukunden also neue Möglichkeiten und bietet nun für Neukunden höhere Kredite an als der Minikreditanbieter Ferratum. Bei Ferratum können Neukunden Kredite bis zu einer Höhe von maximal 1.000 Euro beantragen.

Wie gewohnt bietet Cashper den Kunden weiterhin verschiedene Zusatzoptionen an. Gegen Aufpreis kann so beispielsweise der Super-Deal hinzugebucht werden, welcher für eine Überweisung innerhalb von 24 Stunden sorgt. Außerdem kann ebenfalls gegen Aufpreis eine 2-Raten-Option gewählt werden. Man darf also gespannt sein, wie viele neue Kunden Cashper mit dem neuen Kreditrahmen für Neukunden gewinnen kann.



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Avatar

Lennemann 5. Juni 2019 um 14:22

Gut

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.