Skip to main content

XpressCredit

(3.5 / 5 bei 14 Stimmen)

600,00 €

innerhalb von 24 Stunden möglich

Gesamtbewertung

70%

"70 von 100 Punkten"

Webseite
100%
Service
100%
Konditionen
50%
Zusatzleistungen
10%
Antragsstellung
80%
Reputation
80%

XpressCredit – Eine Marke der Ferratum Bank

Seit einigen Jahren ist die Ferratum Bank p.l.c im Bereich kurzfristige Kredite in Deutschland aktiv, unter firmiert hierzulande unter den Namen Xpresscredit. Die Marke Xpresscredit ist neben Cashper, Vexcash und der Targobank der bekannteste Anbieter für Minikredite in Deutschland. Durch die Kredite, die über das Unternehmen aufgenommen werden können, ist es möglich, kurzfristige Engpässe finanziell überbrücken zu können.

Was steckt hinter dem Angebot von Xpresscredit?

Die Ferratum Bank p.l.c ist ein lizenziertes Kreditinstitut, das seinen Satz in Malta hat. Die Bank bietet über Xpresscredit kurzfristige Kredite mit niedrigen Kreditsummen an. Neukunden können hier einen Kredit von bis zu 600 Euro aufnehmen, Bestandskunden sogar bis zu 1.500 Euro.

Die Startseite von Xpresscredit

Das Angebot von Xpresscredit im Überblick

  • Minikredit von 50 Euro bis 600 Euro für Neukunden
  • Minikredit von 50 Euro bis 1.500 Euro für Bestandskunden
  • Kreditlaufzeit 30 Tage und 62 Tage
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Xpresscredit bietet auch kurzfristige Kredite für Schüler, Azubis und Studenten
  • Dauerhafter Wohnsitz in Deutschland mit entsprechendem Nachweis
  • Vorkosten fallen keine an
  • Kreditentscheidung innerhalb von 60 Sekunden
  • Keine Gehaltsnachweise oder Kontoauszüge erforderlich
  • Identifizierung online mit verify-U, bei Wunsch auch mit PostIdent
  • Keine Meldung der Kreditanfrage an die Schufa!
  • Die Höhe der Zinsen beträgt bei Xpresscredit 10,36 % eff. Jahreszins

 

Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 500 € und einer
Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36 % p. a. 4,26 € Kreditkosten.
Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 10,36 %.

Xpresscredit Konditionen in detaillierter Form

Xpresscredit bietet Kredite von 50 Euro bis maximal 1.500 Euro an. Neukunden können bei ihrem ersten Minikredit maximal 600 Euro aufnehmen bei diesem Anbieter. Für Bestandskunden sind sogar Kreditsummen von bis zu 1.500 Euro möglich. Die Laufzeit des kurzfristigen Kredits beträgt 30 oder 62 Tage. Vorkosten fallen beim Minikredit von Xpresscredit keine an.

Wie bei allen anderen Anbietern ist ein dauerhafter Wohnsitz in Deutschland erforderlich. Ist der Kreditnehmer innerhalb der letzten drei Jahre umgezogen, ist auch die vorherige Meldeadresse relevant  und muss angegeben werden.

Xpresscredit macht, den eigenen Angaben nach, auch Kredite trotz Schufa möglich. Dabei kommt es auf den Score-Wert an, der bei der Schufa eingetragen ist, und auf das Rückzahlungsverhalten bei Krediten.

Kredite werden nicht nur an Angestellte und Arbeiter vergeben, sondern auch an Schüler, Studenten und Azubis, wenn Einkommen vorhanden ist. Dazu bietet Xpresscredit den Kleinkredit auch an Selbstständige an, sogar Arbeitslose können diesen Kredit laut Anbieter aufnehmen.

Gibt es Zusatzleistungen für den Kurzeitkredit?

Beim Minikredit dieses Anbieters kann die Option XpressService gewählt werden. Das Geld ist dann laut Xpresscredit innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto des Kreditnehmers. Diese Express-Option, durch welche der Kurzeitkredit zu einem Expresskredit wird, hat jedoch ihren Preis. Er ist abhängig von der geliehenen Summe und bewegt sich zwischen 29 und 299 Euro.

Neben dem XpressService gibt es auch die Möglichkeit einer 2-Raten-Option. Für diese Möglichkeit, die Rückzahlung des kurzfristigen Kredits auf zwei Raten aufzuteilen, statt den Kreditbetrag zuzüglich Zinsen in einer Summe zurückzahlen zu müssen, fallen Extrakosten an. Sie orientieren sich an der Höhe des Kredits und bewegen sich zwischen 69 und 179 Euro.

Wie läuft der Antragsprozess bei Xpresscredit?

Der Kreditantrag bei Xpresscredit läuft vollständig online ab. Von der Kreditanfrage, über die Kreditentscheidung innerhalb von 60 Sekunden, bis hin zur Prüfung der Identität des Antragsstellers. Optional kann auch PostIdent für die Identifikationsprüfung gewählt werden, dies verlängert den Antragsprozess jedoch um einige Tage.

Als Neukunde können Sie bei diesem Anbieter für Minikredite zwischen Kreditsummen von 50 bis 600 Euro wählen. Sie können die Laufzeit des Kredits zwischen 30 und 62 Tagen wählen. Für letzteres Angebot zahlen Sie allerdings zusätzliche Gebühren. Wollen Sie eine schnelle Auszahlung des kurzfristigen Kredits, ist die XpressService Option wichtig. Der Kreditbetrag ist dann nach Angaben von Xpresscredit innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Girokonto. Auch hier fallen Extrakosten an.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich für die 2-Raten-Option zu entscheiden. Sowohl die XpressService Option, als auch die Option für zwei statt einer Rate bei der Rückzahlung des Kredits sind kostenpflichtig.

Gehaltsnachweise und Kontoauszüge sind für den Antragsprozess des Minikredits nicht erforderlich. Wichtig ist der Nachweis des Wohnsitzes, ein deutsches Girokonto und eine Handynummer. Sowohl das Girokonto, als auch die Nummer und der Wohnsitz werden bereits online geprüft durch Xpresscredit, ein weiterer Nachweis ist nur zu erbringen, wenn innerhalb der vorangegangenen drei Jahre ein Umzug stattgefunden hat.

Wie schnell ist die Expressüberweisung?

Mit der XpressService Option ist eine Überweisung des beantragten Minikredits innerhalb von 24 Stunden nach Kreditbescheid möglich. Die Kosten für die Blitzüberweisung sind jedoch weit höher als bei den anderen Anbietern für kurzfristige Kredite. Je nach Kredithöhe zahlen Sie zwischen 29 und 299 Euro.

Wie lange dauert die normale Überweisung beim Xpresscredit Minikredit?

Wird nicht die Express-Option gewählt, kann es bei Xpresscredit sehr lange dauern, bis der Minikredit ausgezahlt wird. Mit bis zu 15 Tagen Zeit, bis der Kredit auf dem Girokonto des Kreditnehmers ankommt, ist dies der „langsamste“ Kurzzeitkredit, wenn keine Expressüberweisung gewählt wird.

Die Identifikationsprüfung bei Xpresscredit

Wie bei Cashper, so erfolgt die Prüfung der Identität des Kreditnehmers über die Online-Identifikation mit verify-U. Eine Video-Legitimation wird bei Xpresscredit nicht durchgeführt. Optional ist auch die Identifikationsprüfung per PostIdent möglich, dies verlängert den Antragsprozess für den Kredit jedoch.

Xpresscredit Erfahrungen von anderen Kreditnehmern

Auf eKomi hat Xpresscredit derzeit eine Kundenbewertung von 4,6 von 5 möglichen Sternen. Die Durchschnittsbewertung wurde aus 686 Bewertungen der letzten 12 Monate ermittelt.

Bei Bankingcheck.de kommt der Mikrokredit von Xpresscredit auf eine Bewertung von aktuell 4,4 Sternen. Service, Beratung & Support wurden von den Kunden mit 4,5 Sternen bewertet, Banking & Prozesse mit 4,4 Sternen. 90 Prozent der Bewerter würden Xpresscredit weiterempfehlen.

Xpresscredit Kontaktdaten

E-Mail an service.de@ferratumbank.com
Telefonisch erreichbar unter: 030 / 13 88 17 67 (keine deutschlandweit kostenfreie Nummer, Gebühren je nach Telefonanbieter!)

Xpresscredit Alternativen

Die Marke Xpresscredit der Ferratum Bank p.l.c. Ist einer von mehreren Anbietern im Bereich der Minikredite und kurzfristigen Darlehen. Darüber hinaus bieten Cashper und Vexcash solche Kurzzeitkredite an. Inzwischen hat auch die Targobank mit ihrem Direkt-Geld den Markt in diesem Bereich erobert.

Die Minikredit-Anbieter haben zum Teil sehr unterschiedliche Konditionen. Auch die Zusatzleistungen, wie beispielsweise Expressüberweisungen oder die 2-Raten-Option, welche einige anbieten, werden mit sehr unterschiedlich hohen Kosten berechnet.

Es ist deshalb empfehlenswert, sich vor der Kreditaufnahme bei einem Anbieter auch die Angebote für die kurzfristigen Kredite der anderen Anbieter anzusehen. Nur so ist es möglich, den unterm Strich besten Kurzeitkredit für sich selbst zu finden.

Fazit zum Xpresscredit

Durch die vergleichsweise hohen Kreditsummen, sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden, bietet sich Xpresscredit für die Aufnahme eines Minikredits an. Die vergleichsweise hohe Kreditsumme von 1.500 Euro wird so von keinem anderen Minikredit-Anbieter möglich gemacht. Hier gibt es auch bei sehr kleinen finanziellen Engpässen eine gute Lösung für Kreditnehmer.

Zumindest dann, wenn die normale Auszahlung gewählt wird, und der Kredit eher nicht kurzfristig eingeplant ist. Wer hingegen die Express-Option wählt, den XpressService, der muss für die Schnellüberweisung tief in die Tasche greifen. Von 29 bis 299 Euro werden – je nach Kreditsumme –  fällig, wenn der Mikrokredit innerhalb von 24 Stunden nach dem erfolgreichen Kreditbescheid auf dem Girokonto sein soll. Die Ferratum Bank bietet hier die mit Abstand teuerste Dienstleistung für eine Expressauszahlung unter allen Anbietern an.

Ebenfalls tief in die Tasche greifen müssen Kreditnehmer dann, wenn sie statt einer Rate die Rückzahlung mit zwei Raten innerhalb von 62 Tagen wünschen. Möglich ist dies mit der 2-Raten-Option. Auch hierfür fallen hohe Kosten an: Je nach Kredithöhe zwischen 69 und 179 Euro.

Da die Kosten für die XpressService Option und die 2-Raten-Option unabhängig von Kreditsumme und Laufzeit so hoch sind, lohnt sich dies für die Kreditnehmer bei geringen Kreditsummen so gut wie gar nicht. Da ist dann eher das Targobank Direkt-Geld eine gute Wahl, zumindest wenn man nicht selbstständig oder arbeitslos ist. Für beide Gruppen bietet der Xpresscredit eine Möglichkeit, schnell einen Kredit aufzunehmen. Auch Schüler und Azubis sowie Studenten können mittels Xpresscredit bei der Ferratum Bank p.l.c. einen kurzfristigen Kredit aufnehmen.

Da der Zinssatz bei diesem Minikredit recht hoch ist, lohnt sich der Vergleich mit anderen Anbietern. Ein Blick auf die Alternativen ist daher empfehlenswert, bevor es zu einem Kreditabschluss kommt.

XpressCredit
4.17 (83.33%) 6 votes
Kreditsumme50 - 1500€
max. Kreditsumme für Neukunden600
Laufzeit30 oder 62 Tage
eff Jahreszins10.36%
Normale Auszahlungsdauer10-15 Werktage
Auszahlung in 24 Stunden
Kredit bei Schufa-Eintrag
Rep. Beispiel

Bei einem Nettodarlehensbetrag von 100€ und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36% p.a. 0,85€ Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Sollzins gebunden p.a.: 10,36%

XpressCredit im Test – Testbericht vom 07.07.2017

 

Xpresscredit 3. Platz

Xpresscredit 3. Platz

Wir haben alle Minikredit-Anbieter ausführlich getestet und miteinander verglichen. Die Vergleichskriterien für den Test waren die Webseite, der Service, die Konditionen und Leistungen, Zusatzleistungen sowie der Prozess der Antragsstellung

Weitere Infos zu unserem großen Minikredite-Test finden Sie auf der Übersichtsseite.

 

 

 

 

Website von XpressCredit

Website von XpressCredit

Website von XpressCredit

 

Auf der Website von XpressCredit finden Sie sich sehr schnell zurecht, da sie einfach und übersichtlich gestaltet ist. Mithilfe eines Chatfensters, das sich automatisch öffnet, finden Sie jederzeit Hilfe. Der Kreditrechner steht ganz oben auf der Startseite und bietet sofortige Information über die Kreditkosten, aber auch auf Wunsch die Kosten für Zusatzoptionen wie zum Beispiel eine verlängerte Laufzeit. Sie finden auf der Startseite alle relevanten Informationen rund um den angebotenen Minikredit.

Im Hilfebereich, den Sie über nur einen Klick in der Header-Menüleiste erreichen, finden Sie die “häufigsten Fragen”. Hier werden die üblichsten Fragen kurz und präzise beantwortet. Im Hilfebereich finden Sie in einem Drop-down-Menü auch den Punkt “Kosten”. Hier erfahren Sie alles zu Zinsen, Mahngebühren und den Kosten von Zusatzoptionen sehr übersichtlich dargestellt.

 

Fazit

Die Website von XpressCredit ist sehr übersichtlich aufgebaut und alle ersten Fragen lassen sich sofort mithilfe der bereitgestellten Informationen beantworten. Sie erfahren nahezu auf den “ersten Blick” alles Wissenswerte zu Ihrem Wunschkredit. Für offen gebliebene Fragen stehen der Chat, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung.

10 von 10 Punkten

 

Service von XpressCredit

In Sachen Service steht der Chat an erster Stelle. Ein Frage wird sofort von einem Mitarbeiter beantwortet. Über den Hilfebereich gelangt man schnell zu weiteren Kontaktdaten wie einer Telefonnummer sowie einer E-Mail-Adresse. Die Service-Telefonnummer ist werktags von 08:00 bis 20:00 und samstags von 09:00 bis 17:00 erreichbar. E-Mails werden auch sonntags beantwortet. Auch per WhatsApp steht eine Beratung zur Verfügung.

 

Fazit

Der Service von XpressCredit ist einwandfrei. Es steht Beratung mithilfe sämtlicher Kommunikationsformen zur Verfügung, die man sich wünschen kann.

20 von 20 Punkten

 

Konditionen und Leistungen von XpressCredit

Kreditsumme und Laufzeit

XpressCredit fordert einen effektiven Jahreszins von 10,36 %. Damit ist dieser Anbieter der zweitteuerste in unserem Test. Ein Minikredit von XpressCredit ist somit beinahe so teuer wie ein Dispokredit.

Neukunden können bis zu 600 € als Kredit aufnehmen, das entspricht ungefähr den meisten anderen Anbietern für Minikredite. Ab dem zweiten Kredit sind dann sogar 1.500 € möglich, was für Minikredit-Anbieter eher im oberen Bereich liegt. Als Standard-Laufzeit stehen nur 30 Tage zur Verfügung. Die Zusatzoption der Laufzeitverlängerung auf 62 Tage schlägt bei 500 € mit üppigen 99 Euro zu Buche.

Bearbeitungsdauer und Auszahlung

Die Auszahlung der Kreditsumme kann bis zu 15 Tage dauern, was recht lange ist. Hinzu kommt, dass nicht nur Feiertage in Deutschland, sondern auch in Malta, wo die Ferratum Bank ihren Sitz hat, einen Verzug der Überweisung zur Folge haben kann.

 

Fazit

Der Zinssatz von XpressCredit ist beinahe der höchste unserer Testteilnehmer. Außerdem dauert die Auszahlung der Kreditsumme ohne Zusatzoptionen sehr lange. Zwar gibt es einige wichtige Zusatzoptionen, die bei Bedarf zur Verfügung stehen. Dennoch überzeugt das Gesamtangebot in diesem Bewertungspunkt nicht sehr.

15 von 30 Punkten

 

Zusatzleistungen von XpressCredit

XpressCredit bietet – wie alle typischen Minikredit-Anbieter – einige Zusatzoptionen an. So kann das Tilgungsdatum auf einen späteren Termin verschoben werden. Hierfür fallen allerdings hohe Gebühren an, die sich – je nach Kreditsumme – zwischen 29 € und 149 € bewegen. Die Auszahlung kann mit der optionalen bevorzugten Auftragsbearbeitung beschleunigt werden, sodass die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden erfolgt. Auch diese Zusatzleistung kostet recht hohe Gebühren, die sich an der Kredithöhe orientieren. Von 29 € bis zu 299 € reicht die Höhe der Gebühren. Ebenso die 2-Raten-Option: Sie ist ab einer Kredithöhe von 300 € möglich. Die Gebühren sind auch für diese Zusatzleistung sehr hoch.

Fazit

Die Zusatzleistungen von XpressCredit sind zwar vielfältig, aber wirklich teuer. Punkten kann der maltesische Anbieter für Minikredite in diesem Punkt leider kaum.

1 von 10 Punkten

 

Antragstellung bei XpressCredit

Ihren Kredit bei XpressCredit können Sie online in fünf Schritten beantragen. Im Gegensatz zum Testsieger Cashper dauert die Beantragung länger und beinhaltet mehr Schritte.

 

Antrag XpressCredit Teil 1

Antragstellung bei XpressCredit

 

Antrag XpressCredit Teil 2

Kreditrechner bei XpressCredit

Antrag XpressCredit Teil 3

Persönliche Daten bei Antragsstellung für Minikredit

 

Fazit

Der Antragsprozess besitzt mehrere Schritte und ist somit nicht der schnellste. Es ist in jedem Fall ein Ident-Verfahren notwendig, bei selbstständigen Antragstellern wird in jedem Fall eine Schufa-Abfrage gestellt. Allerdings ist grundsätzlich ein Video-Ident-Verfahren – analog zum Postident-Verfahren – möglich. Dennoch ist XpressCredit bei der Beantragung kein Punktsieger.

16 von 20 Punkten

 

Reputation von XpressCredit

Wir wollten wissen, wie Kunden XpressCredit bewerten und haben uns auf der Bewertungsplattform ekomi umgesehen. An der Bewertung haben sich über 900 Personen beteiligt. So entsteht ein aussagekräftiges Bild aus Kundensicht. Mit dem Stand vom 07.07.2017 wurde XpressCredit auf ekomi mit 4,6 von 5 möglichen Punkten bewertet. Dabei würden 91,92 % den Anbieter weiterempfehlen und 4,28 % raten komplett davon ab.

Auf dem Testportal Bankingcheck.de erhielt XpressCredit ebenfalls eine Gesamtbewertung von 4,6 Punkten. Insgesamt 95 % der Testteilnehmer würden den Anbieter weiterempfehlen.

 

Fazit

Die Kundenbewertungen im Internet sind überraschend gut, wenn man die hohen Zinsen und die ebenso hohen Kosten für Zusatzleistungen betrachtet. Vermutlich haben der Seitenaufbau sowie das gute Serviceangebot überzeugt. Dennoch ist die Reputation nicht so hoch wie bei unserem Testsieger, was zu Punkteverlust führt.

8 von 10 Punkten

 

Testergebnis 70 von 100 Punkten

XpressCredit ist ein verlässlicher Anbieter für Minikredite, bei dem Bestandskunden sogar eine Summe von bis zu 1.500 € als Kurzzeitkredit aufnehmen können. Auch ist die Reputation unter Kunden sehr positiv. Nachteilig ist die vergleichsweise lange Frist bis zur Kreditauszahlung sowie die hohen Kosten für Zusatzoptionen. Die Zinsen sind ebenfalls recht hoch.

 


600,00 €

innerhalb von 24 Stunden möglich